Rotweinseminar

Da kann es schon mal passieren, dass man 15 % im Glas hat oder ein Fläschchen auftaucht, das jenseits der 50 € kostet – und man mit seiner Einschätzung völlig danebenliegt. Auch wenn der ein oder andere Wein nicht munden wird, so kommen Sie doch dem „Warum“, was Sie als gut oder schlecht empfinden, ein Stückchen näher. Die Vielfalt der Rotweine und die Möglichkeit, in einer Region mit der gleichen Traube aus demselben Jahr und aus der gleichen Parzelle zwei völlig unterschiedliche Weine herzustellen, hat schon den ein oder anderen zum Grübeln gebracht.

Sie werden mit den verschiedenen Sinnesorganen verkosten und selber auf die verschiedenen Charakteristika der Weine zu achten lernen. Außerdem werden wir Ihre Nase auf die Probe stellen. Zu knabbern gibt es natürlich auch etwas. Ich empfehle den Teilnehmern aber immer vorher schon etwas gegessen zu haben, denn auch wenn man ausspucken kann (Spucknäpfe sind vorhanden) ein bisschen was bleibt doch immer hängen – gewollt oder ungewollt so soll´s auch sein.

 

MINDESTDAUER

2,5 Stunden

GENUSSPAKET

8 Stillweine, 1 Schaumwein, 1 gespriteter Wein

DATEN

auf Anfrage

RESERVIERUNGSANFRAGE

separator-01

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.